Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Was hilft wirklich gegen unreine Haut? Die besten Pflegetipps gegen Mitesser, Akne und Pickel

29.10.2019 12:04

Was hilft wirklich gegen unreine Haut?  Die besten Pflegetipps gegen Mitesser, Akne und Pickel

Nicht nur Teenager sind davon betroffen, auch Menschen die das Teenageralter längst hinter sich gelassen haben, können mit unreiner Haut konfrontiert werden.

Zunächst einmal ist es notwendig, dass wir die verschiedenen Arten und Schweregrade der unreinen Haut genauer unterscheiden.

Am häufigsten tritt die unreine Haut in jungen Jahren auf. Hierbei ist häufig die Hormonumstellung des Körpers der Grund für die Unreinheiten. In dieser Zeit können entsprechende Produkte unterstützend wirken aber wahrscheinlich nicht gänzlich die Pickel verhindern.

 Wer unter schwerwiegender Akne leidet, sollte zur genaueren Abklärung einen Dermatologen aufsuchen um eingehend untersucht und beraten zu werden. Hierbei ist weniger Pflege meist mehr wert. Jedoch sind porenöffnende Salzbäder für das Gesicht förderlich (bspw. mit dem Meersalz von CMD Naturkosmetik: https://kira-naturkosmetik.de/CMD-Naturkosmetik-Salz-vom-Toten-Meer).

Bei vielen Menschen die jedoch unter unreiner Haut leiden, und hierzu zählen sowohl kleine Pickel und Mitesser, kommen die Unreinheiten durch beispielsweise die falsche Pflege oder äußere Einflüsse wie beispielsweise Stress. Daher werde ich euch nachfolgend noch einmal spezielle Tipps mit Produktempfehlungen zur Pflege und Vorbeugung von unreiner Haut geben.

Doch wie entsteht unreine Haut überhaupt?

Kurz gesagt, entsteht unreine Haut durch verstopfte Poren. Das bedeutet, dass der abfließende Talg, der von der Haut produziert wird, nicht von der Haut richtig abgesondert werden kann. Dadurch entstehen Mitesser und Pickel.

Wie kann man unreine Haut vorbeugen oder unterstützen?

Ganz wichtig ist hierbei die richtige Reinigung mit dem richtigen Produkt. Die Haut sollte zweimal täglich, morgens und abends, gereinigt werden. Zurückgreifen sollte man hier auf ein spezielles Produkt für unreine Haut, welches die Poren öffnet. Empfehlen kann ich hierzu das Lemon Purifying Reinigungsgel von Safeas, welches mit Extrakten aus Zitronen, Salbei, Hamamelis und Quillaja die Haut klärt und das Hautbild verfeinert (https://kira-naturkosmetik.de/Safeas-Lemon-Purifying-Reinigungsgel).  Aber auch die Rügener Kreide Reinigungsmilch von CMD Naturkosmetik reinigt porentief und sorgt für einen ebenmäßigen Teint (https://kira-naturkosmetik.de/CMD-Naturkosmetik-Ruegener-Kreide-Reinigungsmilch).

Nach der Gründlichen Reinigung sollte stets eine spezielle für unreine Haut geeignete Gesichtscreme aufgetragen werde. Diese sollte in keinem Falle zu fetthaltig sein und die Talgproduktion unterstützen. Insbesondere geeignet ist hier das Lemon Purifying Fluid von Safeas, welche die übermäßige Talgproduktion reguliert und die Hautbalance wieder herstellt (https://kira-naturkosmetik.de/Safeas-Lemon-Purifying-Fluid). Aber auch die Rügener Kreide Gesichtscreme von CMD Naturkosmetik wirkt regenerierend und mattiert die Haut, so dass diese ebenmäßiger und feiner erscheint (https://kira-naturkosmetik.de/CMD-Naturkosmetik-Ruegener-Kreide-Gesichtscreme).

Zur tiefergehenden Reinigung empfiehlt sich zudem ein Gesichtsbad mit beispielsweise Salz vom Toten Meer, welches die Poren öffnet (bspw. von  CMD Naturkosmetik https://kira-naturkosmetik.de/CMD-Naturkosmetik-Salz-vom-Toten-Meer).

Aber auch zweimal wöchentlich angewandte Gesichtspeelings reinigen die Haut porentief und können so Unreinheiten weiter vorbeugen. Hier eignet sich insbesondere das Teebaumpeeling mit Heilerde von CMD Naturkosmetik (https://kira-naturkosmetik.de/CMD-Naturkosmetik-Teebaumoel-Peelingcreme-mit-Heilerde). Dieses klärt Unreinheiten und beugt Entzündungen entgegen. Wer es komplett natürlich mag, kann auch auf ein Zuckerpeeling zurückgreifen (bspw. von Greendoor : https://kira-naturkosmetik.de/Greendoor-Peeling-Zucker).

Zur punktuellen und akuten Anwendung empfehlen sich Pickelstifte. Diese trocknen Unreinheiten wie Pickel oder Mitesser einfach aus. Empfehlenswert ist hier insbesondere der Lemon Purifying Pickel Stopper von Safeas, welches ein antiseptischen Spezialprodukt für Unreinheiten ist (https://kira-naturkosmetik.de/Safeas-Lemon-Purifying-Pickel-Stopper).  Aber auch der Teebaum Pickelroller von CMD Naturkosmetik wirkt auf der Basis von Teebaumöl Mittesser und Pickeln entgegen: https://kira-naturkosmetik.de/CMD-Naturkosmetik-Teebaumoel-Pickelroller).

Solltet ihr ein spezielles Produkt für eure Haut suchen, so schreibt mir gerne eine Nachricht.

Kira Naturkosmetik

Vegan und tierversuchsfrei


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.